Bookmark and Share

Haarausfall ist keine angenehme Erfahrung. Doch bevor man sich für ein Haarwuchsmittel entscheidet oder über eine Haartransplantation nachdenkt, kann man für seine Haare noch eine ganze Menge MEHR tun.

Die nun folgenden 3 Tipps gegen Haarausfall helfen Frauen und Männern gleichermassen. Das liegt daran, weil sie in der Lage sind, die URSACHEN zu beseitigen - anstatt nur die Symptome zu bekämpfen.

Erkennen auch Sie: ÜBERSÄUERUNG ist die Hauptursache für den frühzeitigen Haarverlust. Ja, sogar Cellulite, Herz- & Gefäßkankheiten und viele andere Zivilisationskrankheiten gehen auf das "Konto" eines permanenten Säureüberschusses, wie es anhand von Studien immer wieder eindrucksvoll belegt wird.

#1 von 3 Tipps gegen Haarausfall: Seien Sie auf der Hut vor Angeboten, die Ihnen durch das Verwenden eines einzelnen Produktes volles Haar in 2 Wochen versprechen. Diese Haarwundermittel, Wässerchen und Pillen sind vorsichtig ausgedrückt mit gesunder Skepsis zu betrachten. Die Wahrscheinlichkeit, dass man sich an Ihrem Geldbeutel bereichern möchte, ist weitaus grösser, als dass Ihnen nach kürzester Zeit eine Löwenmähne wächst.

#2 von 3 Tipps gegen Haarausfall: Vermeiden Sie Haarräuber so gut es geht. Stress, zu starkes Rauchen, zu viel Alkohol und zu hoher Fleisch- oder auch Kaffeekonsum sind nur einige Dinge, die stark SÄUERND auf Ihren Körper wirken. Dies hat zur Folge, dass Ihr Körper diesen permanenten Säureüberschuss ausgleichen muss, indem er wertvolle körpereigene Mineralien "opfert". Hätten Sie das gedacht? Das grösste Mineraliendepot Ihres Körpers befindet sich in Ihrem Haarboden. Schützen Sie es, so gut es geht.

#3 von 3 Tipps gegen Haarausfall: Es gibt nicht nur Haarräuber, sondern auch Dinge, die sehr haarwuchsfördernd sind. Zu diesen zählen zum Beispiel Bewegung an frischer Luft, ausreichende Ruhe- und Entspannungsphasen, die richtige Kopfhautbehandlung aber vor allem auch eine auf Ihr Haar optimal abgestimmte Ernährung.

Es ist sehr wichtig das Problem Haarausfall im GANZEN (ganzheitlich) zu betrachten. Denn es sind mehrere Faktoren und Komponenten, die den Haarwuchs fördern .. aber auch beeinträchtigen können.

Diese 3 Massnahmen gegen Haarausfall sind nur ein kleiner Auszug .. erste Ansätze, mit denen Sie sehr positiv auf Ihr Haarwachstum einwirken können. Doch wenn Sie möchten, können Sie noch viel mehr für Ihre Haare tun. Auf diesen Seiten, beispielsweise in der Rubrik Behandlung von Haarausfall finden Frauen aber natürlich auch Männer die Möglichkeit, mehr über natürliche und ganzheitliche Behandlungsmethoden gegen Haarausfall zu erfahren.